Projekt Beschreibung

Einleitung

Diese Angebote finden in unterschiedlichster Form in den Räumlichkeiten unserer Einrichtung statt. Inhaltlich beziehen sich diese auf alles, was Eltern und Kinder als Familie und Familien anderer Religionen und Kulturen beschäftigt. Bei der Auswahl dieser Angebote ist es wichtig, verschiedene Familienkonstellationen zu berücksichtigen. Dies gelingt durch zielgruppenorientierte Angebote, wie das Vater-Kind Seminar oder Projekttage für Eltern und Kind. Dazu gehören unterschiedliche Gesprächskreise, mit dem pädagogischen Schwerpunkt zur Unterstützung und Bestätigung der Familienkompetenz.

Väterarbeit – Projekttage und Wochenendseminar

Väter machen sich zunehmend auf den Weg, traditionelle Rollenbilder hinter sich zu lassen. Väter suchen neue Perspektiven. Durch den Wandel unserer Gesellschaft werden Väter aufgefordert, sich bewusster an der Erziehung ihrer Kinder zu beteiligen. Aus der Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner (Institut für Kirche und Gesellschaft – Männerarbeit), sind über einige Jahre unterschiedliche Projekte entstanden:

  • Vater und Kind Seminar
  • Lange Vater-Kind-Nacht

Ein weiteres Angebot sind die Projektsamstage zu festen Themen, die durch das pädagogische Fachpersonal begleitet werden.

Angebote für Familien ohne erzieherischen Inhalt

Außerhalb der Öffnungszeiten bietet das Familienzentrum sowie deren Kooperationspartner ein vielfältiges Angebot zur Freizeitgestaltung der Familien im Sozialraum an. Durch diese Angebote soll das nachbarschaftliche Miteinander neu erlebt, aufgebaut, gefördert und begleitend unterstützt werden.

Kompetenzteam

Unser Familienzentrum ist Umschlagplatz für Informationen. Auf Elternversammlungen, an der Info-Wand sowie dem Informationsportal werden Sie über alle aktuellen Entwicklungen und Angebote informiert.

Für die Mitbestimmung der Eltern gibt es unterschiedliche Gremien. Wir möchten sie auf gleicher Augenhöhe an allen wichtigen Fragen beteiligen. Daher haben wir im Rahmen der Pilotphase ein Kompetenzteam installiert.

Dieses dient nicht nur zur Klärung organisatorischer Angelegenheiten bezüglich Terminierung und Raumnutzung, sondern vorrangig dem Austausch mit unseren Kooperationspartnern, dem Personal der Kindertageseinrichtung und der Kirchgemeinde, um weitere Vernetzungen innerhalb und außerhalb des Familienzentrums zu erreichen.

Eltern vertrauen seit 1995 auf unsere Kompetenz

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Besichtigungstermin.