Project Description

Bewegungshalle

Um Kindern die Möglichkeit zu geben, grundlegende Bewegungs- u. Materialerfahrung auf großem Raum zu machen, steht ein Bewegungsraum zur Verfügung. Hier finden Kinder Turnbänke, Balancierbalken, Turnmatten, Kisten, Bauelemente, Hängematten, etc. Aus diesen Materialien können Bewegungsbaustellen entstehen, Buden oder ein Hindernisparcours gebaut werden. Beim Umgang mit dem Material werden Kinder mit dem gesamten Körper aktiv. Sie lernen dabei ihre Fähigkeiten und Grenzen kennen, ihre Bewegung zu koordinieren und gezielt umzusetzen.

Durch das Verarbeiten von Material und das Ausprobieren an den unterschiedlichen Geräten, gewinnen Kinder schnell an motorischer Sicherheit und entwickeln Mut und Selbstbewusstsein.

Wichtig für uns Mitarbeiter ist es, den Kindern uneingeschränkte Handlungsmöglichkeiten zu geben, d.h. nicht einzuschreiten. Durch unkontrolliertes Einschreiten des Erziehers werden Kinder verunsichert.

Jetzt anmelden

Halle der Begegnung – Kinderkonferenz

Die Bewegungshalle ist das Begegnungszentrum der Kindertageseinrichtung. In der Kinderkonferenz werden Angelegenheiten des Kindergartenalltags, z.B. Regeln, zeitliche Abläufe und Gestaltungsideen mit Kindern und Mitarbeitern abgesprochen. Die Kinder sollen in diesem Kreis lernen, ihre Probleme, Beschwerden und Bedürfnisse zu artikulieren und sich für kurze Zeit als eine große Interessengruppe zu sehen.

Jetzt anmelden

Verkleidungsecke

Kinder, die das Bedürfnis haben, in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen, Erlebnisse über das Rollenspiel zu verarbeiten, oder Verhaltensweisen zu erproben, können die Verkleidungsecke nutzen. Hier stehen viele unterschiedliche Verkleidungsutensilien zur Verfügung, z.B. Hüte, Schuhe, Tücher, etc.

Jetzt anmelden

Baubereiche

In den unterschiedlichen Baubereichen, sowie im Außenbaubereich, stehen den Kindern unterschiedliche Baumaterialien zur Verfügung. Durch die Materialauswahl in den unterschiedlichen Baubereichen, werden alle Altersstufen angesprochen. Die Kinder haben weiterhin die Möglichkeit, verschiedene Handhabungen und Schwierigkeitsgrade beim Bauen zu erlernen.

Jetzt anmelden

Snoezelraum

Da es heute in unserer schnelllebigen und hektischen Zeit kaum noch Möglichkeiten gibt, zur Ruhe zu kommen und zu sich selbst zu finden, haben wir in unserer Kindertageseinrichtung einen Wahrnehmungsraum eingerichtet. Hiermit haben wir einen Bereich für Kinder geschaffen, in dem eine Atmosphäre der Ruhe herrscht. Der Wahrnehmungsbereich ist ein abgedunkelter Raum mit unterschiedlich einsetzbaren Lichtquellen. Eine große Liegefläche, sowie leise Musik im Hintergrund, schaffen die nötige Atmosphäre zur Entspannung. Durch gezielte Angebote der Mitarbeiter sollen Kinder das Zusammenspiel der einzelnen Sinne erleben, Körpererfahrungen sammeln, die sie auch im Alltag umsetzen können. Durch diesen Bereich haben Kinder die Möglichkeit, sich aus dem Gruppengeschehen herauszulösen und die für sie wichtigen Ruhephasen zu lernen und einzuhalten. Für uns als Mitarbeiter ist es ein wichtiges Anliegen, dass Kinder im Snoezelbereich keine Anforderungen erfüllen müssen.

Im Vordergrund steht das Erleben, das Genießen, die Freude.

Jetzt anmelden

Bücherei – Schreibwerkstatt – PC-Ecke

Für Kinder, die den Tag ruhig beginnen wollen oder die sich während des Tages zurückziehen möchten, befindet sich im oberen Bereich der blauen Basisgruppe die Bücherei. Dieser Bereich kommt dem Bedürfnis nach Rückzug entgegen. Er bietet den Kindern die Möglichkeit, sich mit der erforderlichen Ruhe und sich im selbständigen Umgang mit Literatur zu üben.

Die Bücherei – Schreibwerkstatt – PC-Ecke lädt die Kinder zu konzentrierter Auseinandersetzung mit Bilderbüchern, elektronischen Medien, Schriftzeichen, Bildern, Symbolen und Sprache ein. In der Auseinandersetzung mit Zeichen und Schrift wird die Neugierde für Sprache geweckt. Durch das Aushandeln und Erzählen von Spielhandlungen und Geschichten, die Einbindung von Versen, Reimen und Liedern, erweitern die Kinder ihren Sprachschatz und erkennen Zusammenhänge von Sprachsymbolen und dem gesprochenen Wort.

Jetzt anmelden

Spielebereich

In diesem Bereich können Kinder, nach ihren Bedürfnissen und Stärken, unterschiedliche Spiele auswählen. Das Erfahrungsfeld der sozialen Kompetenz, sowie das Erlernen der gezielten Hand- Auge Koordination wird trainiert.

Jetzt anmelden

Kreativbereich

Der Kreativbereich ist unterteilt in zwei Bereiche:

  1. das Atelier
  2. der Werkbereich

Diese Bereiche sollen den praktischen und ästhetischen Gesichtspunkten gerecht werden. In diesen Funktionsbereichen wird der Kreativität von Kindern und Erwachsenen Raum gegeben. Hier sollen sie sich uneingeschränkt und in anregungsreicher Umgebung entfalten können, ohne gestört und unterbrochen zu werden. Im Atelier befindet sich eine Ansammlung von Materialien unterschiedlichster Art. Alle Materialien und Arbeitsmittel werden so präsentiert, dass sie überschaubar und zugänglich für Kinder sind.

Für das Verarbeiten von Holz steht ein Werkraum zur Verfügung. Dort finden Kinder ebenfalls ihr Material gut sortiert. Wir möchten in diesen Funktionsbereichen so wenig wie möglich mit Schablonen arbeiten, damit eigene Ideen der Kinder mit Ausdauer und Fantasie umgesetzt werden können.

Für uns ist es wichtig, dass Kinder auch zu Hause Material für unseren Werkbereich sammeln. Bitte helfen und unterstützen Sie Ihre Kinder und stellen Sie uns regelmäßig Material zur Verfügung.

Jetzt anmelden

Techniker-Ecke

Da Kinder großen Spaß am Schrauben und Hämmern haben, sich gerne als Erwachsene identifizieren und deren Tätigkeiten nachahmen, haben wir in der Kindertageseinrichtung eine Techniker-Ecke eingerichtet. Den Kindern stehen Kisten, zur Verfügung in denen sich ausrangierte Elektrogeräte befinden. Dort finden die Kinder auch das nötige Werkzeug. Durch das Aufschrauben der Geräte lernen Kinder das „Innenleben” der Geräte kennen und sind sehr erstaunt, aus wie vielen Teilen so ein Apparat besteht. Da nicht für alle Kinder, die gerne schrauben möchten, ein Gerät zur Verfügung steht, sind oft mehrere Kinder mit einem Gerät beschäftigt. Sie üben Rücksichtnahme untereinander und lernen auch einmal ihre eigenen Bedürfnisse zurückzustecken.

Bevor Sie ausrangierte Geräte mitbringen, entfernen Sie bitte Stecker und Kabel, damit die Kinder nicht in Versuchung kommen, ihre Geräte an eine Steckdose anzuschließen, denn nur so können sie gefahrlos schrauben.

Jetzt anmelden

Schlaumeierecke

In unserer Schlaumeierecke haben Kinder die Möglichkeit, in Kleingruppen Bildungsarbeit praktisch zu erleben. Unter Anleitung einer pädagogischen Fachkraft finden Angebote statt. Die Kinder können dadurch spielerisch Naturphänomene und physikalische/mathematische Begebenheiten erfahren, erleben und erforschen.

Jetzt anmelden

Cafeteria/Gartencafé

Unsere Cafeteria befindet sich in der gelben Basisgruppe. Hier steht ein offener Schrank, in dem das Geschirr aufbewahrt wird. Unterschiedliche Getränke stehen für die Kinder an der Getränkestation zur Verfügung. Das benutzte Geschirr wird von den Kindern auf einen Teewagen gestellt. In unserer Einrichtung bieten wir regelmäßig ein Frühstücksbüfett an. An diesen Tagen können Kinder zwischen unterschiedlichen Brotsorten, frischem Obst, Gemüse, Müsli, Cornflakes und Joghurt wählen. Die Kinder können, je nach Appetit und Hunger, ihr Frühstück eigenständig zusammenstellen. Kinder sollen unterschiedliche Geschmacksrichtungen und Zusammenstellungen kennenlernen. Die Handlungsabläufe sind bei dieser Form des Frühstücks noch komplexer. Die Cafeteria wird nicht nur am Morgen von den Kindern genutzt. Da wir eine Mittagsbetreuung anbieten, nehmen die Mittagskinder dort ihr Mittagessen und Kinder mit einer Betreuungszeit von 35 Stunden ihr zweites Frühstück ein. Die Kinder dürfen ihre Portionen selbst bestimmen. Dabei lernen sie ihren Appetit einzuschätzen. In den Sommermonaten können die Kinder ihre Mahlzeiten im Gartencafé einnehmen.

Jetzt anmelden

Schlafbereich

Der Schlafbereich befindet sich im Dachgeschoss der Kindertageseinrichtung. Für jedes Kind, das in der 45 Stunden Betreuung ist, steht ein Bett zur Verfügung. Jedes Bett ist mit einem Bild gekennzeichnet. Die älteren Kinder dürfen, in Absprache mit den Eltern, selbst entscheiden, ob sie ruhen möchten. Bei unseren jüngeren Kindern machen wir es zur Bedingung, sich auszuruhen. Für die Betreuung der Kinder steht eine Mitarbeiterin zur Verfügung, die den Kindern beim An- und Ausziehen Hilfestellung gibt. Während die Kinder schlafen, ist immer eine Mitarbeiterin im Schlafbereich oder in unmittelbarer Nähe.

Jetzt anmelden

Musikwerkstatt

Für Kinder kann das Medium „Musik“, das Erlernen von Sprache und Kommunikation unterstützen. Im gemeinsamen spielerischen Tun kann eine gezielte Förderung von Selbstvertrauen, Flexibilität und Achtsamkeit im Umgang miteinander stattfinden. Das gemeinsame Musizieren, insbesondere das musikalische Improvisieren, regt die Kreativität und die Fantasie der Kinder an, weiterhin fördert es die Fähigkeit, auf sich und andere zu hören. Die Kinder haben jederzeit die Möglichkeit, nach ihren Wünschen und Bedürfnissen, den Bereich zu nutzen. Alle Materialien bzw. Musikinstrumente werden so präsentiert, dass sie überschaubar und zugänglich für Kinder sind.

Jetzt anmelden

Außenspielbereich

Das Freigelände bietet den Kindern sehr viel Platz, um verschiedene Bewegungserfahrungen zu machen. Auf dem Außengelände befinden sich mehrere Sandkästen, ein Klettergarten, eine Wasseranlage, eine Naturbaustelle, ein Vogelnest etc. Im Gartenhaus finden die Kinder ausreichend Sandspielzeug/Fahrzeuge etc. Eine Rückzugsmöglichkeit auf dem Freigelände bieten die Baumhäuser. Die Entscheidung, das Außengelände zu besuchen, obliegt den Kindern. Grundsätzlich wird bei jedem Wetter das Außengelände besucht.

Jetzt anmelden

Eltern vertrauen seit 1995 auf unsere Kompetenz

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Besichtigungstermin.